Irgendwas mit Medien – aber was genau?


29Nov

17:00 – 18:30 Uhr


Berufe in den Medien sind vielfältig und entwickeln sich schnell weiter. Neben klassischen Tätigkeiten wie dem Zeitungs-, Fernseh- und Radiojournalismus haben heute auch Podcasts und Webformate eine große Bedeutung. Bei der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit drei Klassikern und Dauerbrennern in der Medienbranche: Journalismus, Public Relations und Medienanalyse. Der Referent Florian Tesche stellt seinen Werdegang und seine beruflichen Tätigkeiten vor und beantwortet folgende Fragen: Wie wird man eigentlich Journalist*in? Was bedeutet Public Relations/Öffentlichkeitsarbeit und was ist der Unterschied zum Journalismus? Was genau macht man als Medienanalyst? Und: Was muss man studieren bzw. lernen, um in der Medienbranche einzusteigen?

Termin ICS-Download

zuletzt bearbeitet am: 12.01.2022

Weitere Infos über #UniWuppertal: